Das Weiterbildungsprogramm der Partner Hamburger Abendblatt und Universität Hamburg Marketing GmbH

Weiterkommen > Vorträge > 24.03.2020

24.03.2020

 

Sebastian Purps-PardigolWindrich&Sörgel/Thorsten Steinhaus

Vortrag: „Die Macht der inneren Bilder - wie wir unsere Potenziale entfalten“

Dienstag, 24.03.2020, 19:00 – 20:30 Uhr

Termin-Download

 
Zur Anmeldung / Buchung

Kosten: 49 € (Studierende und Abonnenten*innen des Hamburger Abendblattes zahlen nur 45 € inkl. MwSt.)
- keine Ermäßigungen an der Abendkasse möglich -
Veranstaltungsort: Universität Hamburg, Anna-Siemsen-Hörsaal, Von-Melle-Park 8, 20146 Hamburg

  

Wie gelingt es Menschen, die in ihnen liegenden Potenziale besonders gut zu entfalten? Während der Recherche für seine beiden Wirtschaftsbestseller „Führen mit Hirn“ und „Digitalisieren mit Hirn“ untersuchte Sebastian Purps-Pardigol dutzende von Firmen mit außergewöhnlichen Unternehmenskulturen. Er führte dazu Gespräche mit hunderten von Mitarbeitenden in diesen Firmen und entdeckte währenddessen wiederkehrende Muster, durch die es diesen Menschen gelang, Zugang auf das zu erhalten, was in ihnen steckt.

In seinem Vortrag vermittelt Purps-Pardigol anhand eines einfachen Modells fünf verschiedene Wege, wie jeder Zuhörer in der Lage sein kann, mehr auf die eigenen, in ihnen liegenden Potenziale zuzugreifen.

Sebastian Purps-Pardigols sehr interaktiver Vortrag basiert auf den Erkenntnissen der modernen Hirnfoschung, zehn Jahre Recherche und eigener Erfahrung in global führenden Positionen bei Unternehmen wie SonyMusic, Swisscom oder Ericsson.

Die Teilnehmenden werden nicht nur mit einem hohen Erkenntnisgewinn, sondern mit ganz konkreten Tools aus diesem Vortrag kommen, die Sie im eigenen (Arbeits-)Alltag sofort anwenden können.

Vita:

Geboren im Jahr 1976, lebt Sebastian Purps-Pardigol eine Patchwork-Karriere: Er studierte einige Jahre an der Medizinischen Hochschule in Hannover, arbeitete parallel als Journalist und begann bereits im Jahr 2000 für die Plattenfirma SonyMusic digitale Geschäftsfelder aufzubauen. Sebastian Purps-Pardigol zog in die Schweiz, von wo aus er einen weltweiten Bereich für den Telekomzulieferer Ericsson leitete. Noch während er die Diversifizierungs-Strategie der Swisscom begleitet hat, begann er sich für die versteckten Muster des Gelingens in zwischenmenschlichen Beziehungen zu interessieren und machte sich 2008 als Führungskräftecoach & Organisationsberater selbstständig.

Durch die Freundschaft mit dem Göttinger Neurobiologen Prof. Dr. Gerald Hüther begann er erfolgreich die Erkenntnisse der modernen Hirnforschung mit dem Wissen des Managementtrainings zu kombinieren. Gemeinsam gründeten sie im Jahr 2010 die Non-Profit Initiative Kulturwandel in Unternehmen und Organisationen. (kulturwandel.org)
Sebastian Purps-Pardigol ist zertifizierter Coach und Facilitator (NLP Master, Systemischer Coach, Hypno-Coach, Systemische Aufstellungsarbeit und Organisationsentwicklung). Er hat zu den Themen Hirnforschung, Digitalisierung, Führung und Kulturwandel (Campus Verlag, Süddeutsche Zeitung, HR Today Schweiz, Human Resources Manager) publiziert. Im Jahr 2015 erschien sein Wirtschaftsbestseller „Führen mit Hirn“ in deutscher, 2016 in englischer und 2017 in chinesischer Sprache. Im Jahr 2018 folgte das Buch „Digitalisieren mit Hirn.“

Sebastian Purps-Pardigol hält weltweit Vorträge und begleitet Firmen dabei, Unternehmenskulturen zu entwickeln, in denen Mitarbeitende in der Lage sind, die in ihnen liegenden Potenziale noch mehr zu entfalten und einzubringen.

 

Aktuelles

Verschenken Sie einen Vortrag oder ein Seminar! Oder sichern sich gleich das Kartenpaket für alle 5 Vorträge zum Sonderpreis!

Das Weiterkommen-Programm 2020 als pdf zum Download finden Sie hier!

 

Wir bedanken uns für die freundliche Unterstützung bei